Mike Beckhusen bei der WbG Humboldt-Universität eG

Er ist auf der Sonnenseite des Lebens, der elfjährige Berliner Nachwuchsrennfahrer Mike Beckhusen. Gerade erlebte er viele Ehrungen zum Saisonfinale 2011. So wurde der junge Berliner für seine Erfolge 2011 besonders in der Easykartserie und dem Europavizemeistertitel geehrt. Doch mit nur 11 Jahren macht sich der junge Berliner mit karibischen Wurzeln Gedanken zu Weihnachten wie es wohl vielen jungen Menschen zu Weihnachten geht, die nicht so viel Glück hatten bisher wie er.

Da kam ihm eine Einladung seines Sponsors Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität" eG gerade recht zur Kinderweihnachtsfeier der WbG Humboldt-Universität eG als Botschafter für Kinder aufzutreten.

Weiterlesen

Mike Beckhusen mit Peter Mücke beim Saisonfinale des ADAC Berlin/Brandenburg 2011

06. November 2011 - Der Berliner Nachwuchsrennfahrer Mike Beckhusen wurde am 04.12.2011 zum Saisonfinale des ADAC Berlin/Brandenburg im feierlichen Rahmen im Berliner Hotel Estrel für seine Erfolge in der Saison 2011 geehrt.

Der junge Berliner sicherte sich die Vizemeisterschaft hinter dem 17-jährigen KSM- Piloten Hendrik Grapp, der in dieser Saison ebenfalls sehr erfolgreich unterwegs war. Eine besondere Ehrung erhielt der Elfjährige für den Vizeeuropameistertitel in der 60 ccm Easykartserie.

Weiterlesen

Mike Porträt Kart Luxor

Auch mit stumpfen Waffen auf das oberste Podium für Mike Beckhusen

Er ist ein außergewöhnlicher Kämpfer, der elfjährige Berliner Nachwuchsrennfahrer Mike Beckhusen. Der Vizeeuropameister 2011, distanzierte noch vor wenigen Wochen mit einem grandiosen Doppelsieg in Polen die gesamte Konkurrenz der besten Easykartfahrer Europas. Darunter auch den Weltmeister von 2010. Doch an diesem Rennwochenende im italienischen Castelletto, südlich von Mailand schien ihn das Glück wieder zu verlassen. Das von seinem italienischen Team EMILIAKART vorbereitete Material funktionierte bis zu den freien Trainings perfekt und gab Anlass zum ganz großen Erfolg für den jungen Hauptstädter.

94 Fahrer aus über 20 Nationen schrieben sich in die Startliste der einzigartigen Weltserie in der Klasse 60 ccm ein.

Weiterlesen

Mike Porträt Kart LuxorMike Beckhusen gewinnt ersten Qualyheat im Italianchampionship 2011

16. August 2011 - Der frischgebackene Vizeeuropameister der Easykartserie 2011 empfiehlt sich durch stetige Lernkurve in der stärksten Nachwuchsrennserie der Welt. So startete der elfjährige Berliner zum zweiten Mal in seiner noch sehr jungen Rennfahrerkarriere im Italianchampionship, einer der stärksten Nachwuchsrennserien der Welt für Bambinifahrer im Luxorracingteam.

Weiterlesen

Salvo Mike Mikele12. Juli 2011 - Am 03.07.2011 startete der Berliner Nachwuchsrennfahrer Mike Beckhusen im italienischen Rennstall von Luxorracing erstmals im italienischen CSAI-Championship, einer der stärksten Nachwuchsrennserien der Welt. Hier traf er viele Freunde aus der Easykartserie wieder, die in diesem Jahr als Werkspiloten bei verschiedenen Kartherstellern unterwegs sind.

Auf neuer für ihn unbekannter Strecke, andere Reifen, wie die bisher Gewohnten, schlug sich der sympathische Rookie tapfer durch die Qualifyingheats und startete von aussichtsreicher Position 14 in die Finalrennen. Hier hatte er nicht das erhoffte Glück. Mike fuhr mit tollen Rundenzeiten bis zur vorletzten Runde auf Platz 5 vor und wurde dann durch einen kleinen Fahrfehler, bei dem er einen Tick zu weit nach außen rutschte von einem anderen Teilnehmer berührt und über den Curb in die Wiese gedrückt. Schade für den ADAC-Fördersportler, der bis dahin eine Superperformance zeigte.

Weiterlesen

Mike Beckhusen bei der Siegerehrung in Polen 21. Juli 2011 - Der junge Berliner Kartrennfahrer Mike Beckhusen startete am vergangenen Rennwochenende bei der Europameisterschaft der Easykartserie im polnischen Stary Kieselin kräftig durch. Nach Höhen und Tiefen zum Saisonbeginn mit stetiger Lernkurve nach oben, feierte der elfjährige Berliner den größten Erfolg seiner noch jungen Karriere. Mike wurde durch einen furiosen Doppelsieg mit Herzschlagfinale Vizeeuropameister in der weltweit ausgetragenen Eaykartserie!

Nach dem Pech im italienischen Jesolo vor 2 Monaten reiste Mike als 11. der Europameisterschaft ins polnische Stary Kieselin, 185 km von Berlin entfernt. Nach dem Gewinn beider Qualyfingheats startete der junge Deutsche im 1. A- Finale von der Poleposition und musste sich bei 36 Grad Celsius über 20 Runden der harten Konkurrenz aus 11 Nationen, darunter der amtierende italienische Weltmeister David Lombardo und der Führende der italienischen Meisterschaft Rocco Atlante hart erwehren.

Weiterlesen

Kontakt

Team Mike Beckhusen

   
Immo.son
10 07 Rask
Audi
11 12 Grunske Logo
11 01 Adac Klein
Prosol
Dekra Logo