Mike Beckhusen

Galerien

medien

Medien

mike mit helm audi 300x365

Sponsoren

Mike Beckhusen startet im Audi Sport-TT-Cup 2017

Mike Beckhusen

Der Berliner Teenager Mike Beckhusen wird 2017 im internationalen Nachwuchsrennsport des Audi- TT- Cup im Rahmenprogramm der Deutschen Tourenwagenmasters am Steuer eines 340 PS- starken Audi TT sitzen.

Nach einer eher durchwachsenen und turbulenten Saison 2016, bei dem der damals 16- Jährige 3 verschiedene TCR- Marken in der TCR- Germany pilotierte und Dritter der Juniorenwertung als damals Jüngster in der TCR- Germany wurde, entschied sich der jetzt 17- Jährige mit seinen Sponsoren für eine Ausbildung bei Audi im TT-Cup mit jungen Nachwuchstalenten aus 10 Nationen. Diese Rennserie findet im Rahmenprogramm der DTM statt und wird  im deutschen Sportsender Sport 1 und Sky- Sendern in vielen Ländern übertragen.

ADAC TCR : Versöhnliches Saisonfinale für Mike Beckhusen

Mike Beckhusen

 

-    3. Platz in der Juniorenwertung  
-    Schwieriges Premieren-Jahr für Mike in der neuen Tourenwagenserie des ADAC
-    Rennaction zum Saisonfinale in Hockenheim

Es war ein aufregendes Debütjahr für den 16- Jährigen Rennfahrer Mike Beckhusen aus Berlin, der als Jüngster Fahrer im 330- PS starken TCR Rennwagen zum Saisonbeginn in Oschersleben in der TCR Germany eingeschrieben war.

Mike Beckhusen mit schnellster Rennrunde in der ADAC TCR Germany

Mike Beckhusen
  • Runde 3 Oschersleben- starker Fünfter im Qualifying
  • Großes Pech in Rennen 1 mit unverschuldeten Auffahrunfall
  • Schlechter Start in Rennen 2 mit schnellster Rennrunde

Es war ein Auf- und ab der Gefühle beim schwierigen Rennwochenende in Oschersleben.

Der Lokalmatador aus Berlin, der erstmals mit einem Honda TCR des Teams Target- Competition unterwegs war, hat gezeigt, dass er in der Lage ist einen 330 PS starken Tourenwagenrennwagen in kürzester Zeit am Limit zu bewegen.

Mike Beckhusen punktet am Sachsenring

beckhusen_4._v.r.__foto_alexander_trienitz.jpg
  • erneuter Podiumsplatz für den 16- Jährigen Berliner in der ADAC TCR Germany
  • Mike holt als erster Junior einen Meisterschaftspunkt
  • Platz zwei in der Juniorwertung übernommen

Der erst 16-jährige Fördersportler des ADAC Berlin/Brandenburg fährt auch am Sachsenring starke Rennen und holt im ersten Wochenendlauf erneut den Juniorpokal und seinen ersten Punkt in der Gesamtwertung!

Nach Pech beim Startunfall zum Saisonauftakt vor zwei Wochen in Oschersleben lief es für Mike Beckhusen bei seinem Sachsenring-Debüt fast schon besser. Mit seinem Vorjahres-Seat Leon TCR seines Target Competition-Teams holte der Schüler der Europaschule das erste Pünktchen in der noch jungen ADAC TCR Meisterschaft. Damit gelang es dem Jüngsten im Feld auch als ersten Junior in der Gesamt-Meisterschaftswertung geführt zu werden.

Team Mike Beckhusen c/o Bernd Beckhusen & Monika Petzold | Legiendamm 6 | 10179 Berlin
Realisierung und Umsetzung durch schönwiese.kommunikation
www.schoenwiese-kommunikation.de